Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich
1. online-shop Die Spiegelburg führt Ihre gegenwärtigen und zukünftigen Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäfts-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen (AGB) in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuellen Fassung durch.
2. Unsere Allgemeinen Vertragsbedingungen gelten ausschliesslich. Hiervon abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, diese wären von uns im Einzelfall ausdrücklich schriftlich anerkannt. Sie können die AGB auf Ihren Computer als unveränderbare pdf Datei herunterladen oder ausdrucken.
 
§ 2 Vertragsabschluß
1. Unsere Angaben zu Waren und Preisen im Rahmen des Bestellvorgangs sind unverbindlich und freibleibend. Technische Änderungen sowie Änderungen in Form, Farbe und / oder Gewicht bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.
2. Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen. Die Bestellung des Verbrauchers auf elektronischem Wege wird nach Zugang der Bestellung unverzüglich bestätigt. Die Bestätigung der Bestellung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar.
3. Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir das durch ihre Bestellung abgegebene Vertragsangebot durch unsere Auftragsbestätigung annehmen. Die Auftragsbestätigung beinhaltet die wesentlichen Inhalte ihrer Bestellung.
 
§ 3 Rückgaberecht
1. Der Kunde hat das Recht die gekaufte Ware – innerhalb einer Woche – nach Eingang zurückzugeben.
2. Die Rücksendung erfolgt nur unter folgenden Bedingungen: Sie informieren uns unter info@diespiegelburg.ch, dass Sie etwas zurücksenden wollen. Die Ware muss unbenutzt, vollständig und unbeschädigt in Originalverpackung retourniert werden. Ausser dem Porto für die Rücksendung entstehen Ihnen keine Kosten. Versandkosten können nicht gutgeschrieben werden. Mangelhafte, beschädigte und unvollständige Rücksendungen muss online-shop Die Spiegelburg Ihnen in Rechnung stellen. Die Ware wird nach der Retournierung geprüft, Ablehnungen von Kaufrücktritten behalten wir uns vor.
3. Das Rücksenderecht ist ausgeschlossen bei Verträgen a) über die Lieferung von Esswaren b) über die Lieferung von Kalendern oder anderen jahresbezogenen Artikeln c) über die Lieferung von Spezialanfertigungen für den Kunden
 
§ 4 Vergütung
1. Der angebotene Kaufpreis ist bindend. Im Kaufpreis ist die MwSt enthalten. Beim Versendungskauf versteht sich der Kaufpreis zuzüglich der Verpackungs- und Versandkosten in der Höhe, wie sich diese aus der Preisliste ergibt. Der Kunde kann den Kaufpreis per Vorauszahlung, Rechnung und Kreditkarten begleichen.
2. Wir können nur die im Rahmen der Bestellung angebotenen Zahlungsweisen akzeptieren. Für den Fall der Rückgabe ermächtigen Sie Ihre Bank hiermit unwiderruflich, uns Ihren Namen und die aktuelle Anschrift mitzuteilen.
 
§ 5 Zahlungsbedingungen
Bankverbindung:

online-shop Die Spiegelburg
Raiffeisenbank Rohrdorferberg, 5443 Niederrohrdorf
Konto: 77212.52 / IBAN Nr.: CH13 8071 9000 0077 2125 2
Bankenclearing: 80719/ Konto: 50-1084-4

Oder Sie bezahlen bequem mit folgenden Kreditkarten:
Schweizer Post, Visa und Euro-/Mastercard. Die Übermittlung Ihrer Kreditkartendaten sind vollständig durch SSL gesichert! (Saferpay). Die gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des online-shop Die Spiegelburg.
 
§ 6 Lieferung
1. Lieferungen erfolgen ausschliesslich in der Schweiz. Bestellungen ab den in der Preisliste zu den Positionen „Verpackungs- und Versandkosten angegebenen Warenwert liefern wir an Postanschriften in der Schweiz ab einem Bestellwert von Fr. 100.00 versandkostenfrei. Bei geringeren Bestellwerten oder wenn Sie eine besondere Versandart auswählen, fallen Versandkosten an, die Ihnen noch vor Abschluss Ihrer Bestellung zur Bestätigung angezeigt werden.
2. online-shop Die Spiegelburg ist zu Teillieferungen berechtigt. Die Versandkosten aller Nachlieferungen trägt der online-shop Die Spiegelburg. Die angegebenen Liefertermine sind annähernd und unverbindlich.
3. Artikel, welche zurzeit nicht an Lager sind, können eine längere Lieferfrist haben, wobei wir Sie darüber per Mail informieren werden. Sollte ein bestellter Artikel vergriffen sein, werden Sie darüber umgehend in Kenntnis gesetzt.
 
§ 7 Gewährleistung und Haftung
1. Sind die gelieferten Waren im Zeitpunkt des Gefahrenübergangs mangelhaft, werden wir für die Beseitigung des Mangels sorgen. Dem online-shop Die Spiegelburg steht binnen angemessener Zeit zunächst ein Nachbesserungsversuch zu. Als angemessen gilt eine Nachbesserungsfrist von 20 Werktagen. Ist die Nachbesserung fehlgeschlagen, erfolgt die Nacherfüllung durch Ersatzlieferung.
2. Beanstandungen wegen Lieferumfang, Sachmängel, Falschlieferungen und Mengenabweichungen sind, soweit diese durch zumutbare Untersuchungen feststellbar sind, unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich geltend zu machen. Umtausch und Rücknahme der Ware erfolgt nur bei berechtigter Mängelrüge oder nach persönlicher Vereinbarung.
3. Wählt der Kunde wegen eines Sachmangels den Rücktritt vom Vertrag, steht ihm daneben kein Schadenersatzanspruch wegen des Mangels zu.
 
§ 8 Haftungsbeschränkungen
1. Technische Änderungen von Artikeln, Druckfehler, Preisirrtum und Liefermöglichkeiten bleiben vorbehalten. Für eventuelle Schäden, welche beim Spielbetrieb auftreten können, übernehmen wir keine Haftung. Unsere Artikel erfüllen die Sicherheitsnormen der Spielwarenbranche.
2. Schadensersatzansprüche des Kunden wegen eines Mangels verjähren mit Ablauf eines Jahres nach deren Ablieferung an den Kunden.
 
§ 9 Sicherheit und Datensicherheit
1. Eine sichere Übertragung Ihrer Daten sowie ein optimaler Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein sehr wichtiges Anliegen.
2. Die, für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten, werden unter strikter Beachtung der geltenden Bestimmungen gespeichert und an die mit der Abwicklung der Bestellung betrauten Stellen weitergegeben.
3. Der online-shop Die Spiegelburg benutzt SSL als Verschlüsselungs- und Sicherungssoftware. Ihre Bestellung kann deshalb von keiner unberechtigten Person gelesen werden. Der online-shop Die Spiegelburg behandelt Ihre Daten somit nach den höchsten Standards des Datenschutzes.
 
§ 10 Änderung der AGB
1. Technische Änderungen von Artikeln, Druckfehler, Preisirrtum und Liefermöglichkeiten bleiben vorbehalten. Für eventuelle Schäden, welche beim Spielbetrieb auftreten können, übernehmen wir keine Haftung. Unsere Artikel erfüllen die Sicherheitsnormen der Spielwarenbranche.
2. Schadensersatzansprüche des Kunden wegen eines Mangels verjähren mit Ablauf eines Jahres nach deren Ablieferung an den Kunden.
 
§ 11 Schlussbestimmungen
1. Es gelten ausschliesslich die Bestimmungen des schweizerischen Rechtes, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder ins Ausland geliefert wird.
2. Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung ist Baden AG, Schweiz.
3. Wir sind berechtigt auch an ihrem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.
4. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.
 
 
Remetschwil, März 2012